GÖSCHL – Gelber Muskateller 2020

9,69

– 12% Alkohol
– Burgenland 2020: GOLD; A la Carte Wein-Guide 2021: 90 Punkte
– Wunderschöner klarer Muskatduft, mit zarter Zitrusnote
– Im Abgang saftig und klar. Frische, herzhafte Säure
– Speiseempfehlung: Als Aperitiv, zu Salaten, Antipasti oder einfach zum Vergnügen

 



Share
Beschreibung

Der Familienbetrieb Weinbau Göschl & Töchter, der in Gols, einer der bedeutendsten Weinbaugemeinden Österreichs liegt, wird aktuell in 2. Generation geführt.
Georg Göschl begann in den 1950er Jahren Weingärten zu setzen und zu bewirtschaften sowie seine ersten Weine zu produzieren. Sein Sohn Reinhard ist mit dem Weinbau groß geworden und hat dann mit seiner Edith den Betrieb übernommen. Die beiden sind von Anfang an mit viel Leidenschaft, Engagement und Herz dabei.
Nun steht auch die 3. Generation in den Startlöchern. Die Töchter Kathrin und Daniela wollen jetzt mit neuen Ideen kräftig aufmischen. Weingut Göschl und Töchter eben.
Das Familienweingut bewirtschaftet knapp 14 ha Weingartenfläche. Wir versuchen stets im Einklang mit der Natur zu arbeiten und geerntet wird nur per Hand, natürlich mit Zwicker und Scheibtruhen. Im Sortiment finden sich sowohl frische, fruchtige Weiße, wie der Chardonnay oder Pinot Gris, als auch kräftige und facettenreiche Rote, wie etwa das Aushängeschild, der Zweigelt Goldberg, und auch die Cuvée Ungerberg oder der Merlot.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „GÖSCHL – Gelber Muskateller 2020“

Privacy Preference Center