SCHMELZ – Grüner Veltliner Federspiel Ried Pichl Point 2020

12,75

– aus der Toplage Pichl Point in Joching
– fruchtige Noten nach Marille
– Zarte Kräuterwürze, ein Hauch von Mango und weißem Apfel

– elegant am Gaumen
– ein optimaler Speisenbegleiter zu Frühlingsküche, Fleisch und Fisch



Share
Beschreibung

Im Herzen der Wachau, in Joching, befindet sich das Familienweingut Schmelz.

Die Rebfläche verteilt sich von Wösendorf bis Unterloiben (8 km). Dadurch sind die Weine von verschiedenen Böden und Klimafaktoren geprägt. Grüner Veltliner ist die Hauptsorte, gefolgt vom Riesling. Vervollständigt wird das Sortiment durch Gelben Muskateller, Sauvignon Blanc und Weißburgunder. Liebevolle Arbeit in den Weingärten und eine sorgfältige Ernte sind die Basis für ein gesundes Traubenmaterial, das im Keller schonend mit moderner Technik ­verarbeitet wird. Es entstehen unverwechselbare trinkfreudige Weine mit dem gewissen Fruchtschmelz.

Die Weine der Familie Schmelz, die Gründungsmitglied des Gebietschutzverbandes »Vinea Wachau« ist, werden bei zahlreichen internationalen und nationalen Verkostungen ausgezeichnet. 2005 wurde Johann Schmelz von Falstaff zum »Winzer des Jahres« gewählt. Weinverkostungen sind in modernem Ambiente mit traumhaftem Ausblick in die Weingärten möglich.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SCHMELZ – Grüner Veltliner Federspiel Ried Pichl Point 2020“

Privacy Preference Center