NEPOMUKHOF – Pinot Noir 2017

12,00

– 13% Alkohol; Barrique
– Zart-fruchtige Nase, rote Beerenanklänge, feine Gewürznoten im Hintergrund
– dezente rumig orangige Richtung, rotbeerig
– Am Gaumen elegant und ausgewogen, fein-fruchtiges Finale
– Speiseempfehlung: Gedünstete Rindssschnitzel, geschmorte Rinderzunge, gefüllte Rindsroulade, gebratenes Kalbskotelett



Share
Beschreibung

NEPOMUKHOF/GÖTTLESBRUNN

Der Hof und seine Weingärten liegen eingebettet in das reizvolle Arbesthaler Hügelland, direkt im Zentrum des Weinbaugebietes Carnuntum.(ca 50% Weisswein/50% Rotwein)
Namensgeber des Hofes ist der hl. Johannes von Nepomuk und bezieht sich auf die Stiftung einer Nepomukstatue vom damaligen Dorfrichter im Jahr 1740. Bewirtschaftet wird er von der Familie Graßl.
Bis zum Herbst hin, gedeihen sowohl leichte fruchtige Weißweine, aber auch gehaltvolle kräftige Rotweine.
Die schonende, selektive Lese des Traubenmaterials sorgt für moderne, frische Weine, die schon mehrfach hohe Auszeichnungen erhalten haben. Weingärten mit Dauerbegrünung und naturnaher integrierter Bewirtschaftungsweise sind eine gute Basis für den zukunftsorientierten Weinbau.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „NEPOMUKHOF – Pinot Noir 2017“

Privacy Preference Center